Forscherinnen

Dr. Caiti Hauck ist Marie-Curie-Fellow am Institut für Musikwissenschaft der Universität Bern. Sie ist für die Konzeption und die Durchführung von CLEFNI verantwortlich. Dr. Hauck erwarb ihre Promotion in Musikwissenschaft (2017) an der Universität São Paulo (Brasilien), sowie einen Master in Musikwissenschaft (2012) und einen Bachelor in Musikpädagogik (2009) an derselben Universität. Ihre Doktorarbeit wurde teilweise an der Universität Cambridge (Vereinigtes Königreich) durchgeführt und von der CAPES-Stiftung (Ministerium für Bildung Brasiliens) gefördert. Neben ihrer Forschungstätigkeit leitet sie den Polizeimännerchor Lausanne. Ihre Veröffentlichungen finden Sie auf Research Gate.

 

 

Prof. Dr. Cristina Urchueguía ist Professorin für historische Musikwissenschaft am Institut für Musikwissenschaft der Universität Bern. Sie ist die Supervisorin von CLEFNI. Prof. Urchueguía ist Generalsekretärin ad interim der Internationalen Gesellschaft für Musikwissenschaft (IMS), Zentralpräsidentin der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft (SMG), Präsidentin der Sektion Bern der SMG und Vizepräsidentin der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW). Sie erwarb ihre Habilitation an der Universität Zürich (2009), die Promotion an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (1999) und ein Klavierdiplom am Conservatorio Superior de Música de Valencia (1989).